Ond scho wieder isch dia Fasnet rom!

Dies nehmen wir zum Anlass, um uns bei allen Besuchern, Mitwirkenden, den örtlichen Vereinen sowie den Freunden der Zunft für das große Interesse und die tolle Unterstützung bei unseren närrischen Aktivitäten zu bedanken.

Ein besonderes Dankeschön gilt der Narrenzunft Bettenhausen, die wie immer die Proklamation unterstützt sowie am Umzug teilgenommen hat, der Gastzunft aus Fischingen sowie dem Musikverein Wiesenstetten für die Teilnahme an unserem Umzug und für die tolle Stimmung danach im Lindensaal.

Selbstverständlich haben wir uns über die Teilnahme jedes Maskierten und aller Gruppen, die zum Gelingen des Umzuges beigetragen haben, besonders gefreut. Auch dieses Jahr waren dem Einfallsreichtum und der Kreativität unserer Fußgruppen keine Grenzen gesetzt. Ihr wart eine große Bereicherung für unseren Umzug und eine Augenweide für uns und vor allem für unsere Besucher. Dafür nochmals herzlichen Dank!

Ebenfalls besonders bedanken möchten wir uns bei unserer Narrenkapelle. Was wäre eine Narrenzunft ohne den dazugehörigen musikalischen Rahmen. Wie jedes Jahr waren wir zusammen wieder ein guter Botschafter unseres Ortes und haben gemeinsam eine tolle Fasnet erlebt. Für eure Unterstützung und Begleitung während der Fasnet nochmals Dankeschön, denn auch dank Eurer Hilfe war die diesjährige Fleckenfasnet wieder ein Erfolg.

Eure Narrenzunft Leinstetten e. V.

Eine Antwort auf „Ond scho wieder isch dia Fasnet rom!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nicht möglich - Kopierschutz für alle Inhalte akiv